Unsere Hamster wohnen in einem 100cm x 50cm x 50 cm 

oder 120cm x 50cm x 50cm Terrarium mit Schiebetüren und haben fast täglich Auslauf. Sie sind alle zahm , beissen nicht und haben auch keine Angst von der Hand.

 

Unter den Wodent Wheels sind die Labyrinth Häuser. In meinen Augen sind es die besten Häuser, da sie absolut  hamstergerecht  sind. Sie haben mehrere Kammern und 2 Ausgänge :-) Genau wie in der Natur des Hamsters.

 

 

Bitte kaufen sie keine Terrarien mit Gitteraufsatz. Gerne werden sie im Zoofachhandel als Hamstergerecht verkauft. Ist aber nicht so, sie verleiten den Hamster zum Gitternagen und zum klettern. Da er rein anatomisch kein Kletterer ist, fällt er unweigerlich herunter. Dabei sind schon ganz schlimme Unfälle passiert, bis leider hin zum Tod durch innere Blutungen....Der Hamster ist ein Steppen Tierli und ein fantastischer Läufer, bis zu 11 Kilometer in einer Nacht. Deshalb sind die grossen Laufräder ein MUSS und sollten immer im Terrarium stehen, nicht nur einige Stunden in der Nacht. Das Märchen von wegen der Hamster beginne dann zu spinnen, kann ich bei einem persönlichen Gespräch sofort wiederlegen :-)  Holzterrarien sind okay, das Problem ist das Durchnagen, Hamster sind Nagetiere und müssen ihre Zähne abschleifen können, diese wachsen nämlich ihr Leben lang. Ebenfalls sind die Gerüche durch den Urin , welcher vom Holz aufgesaugt werden kann, nicht ohne....

Ich persönlich bevorzuge Glasterris, die kann man gut reinigen und auch schön einrichten. Gerne berate ich sie vor Ort was ein artgerechtes Nagerterri aus macht.